Wirtschaftsschüler spenden für unsere Tiere

von Administrator

Wirtschaftsschüler spenden für Tierschutzverein Deggendorf und Umgebung e.V.

Ethikschülerinnen und –schüler spenden Erlös der Tombola

 

In der 6. bzw. 7. Jahrgangsstufe wurde das Thema „Sich für andere einsetzen“ im Ethikunterricht behandelt. Die Jugendlichen informierten sich über das soziale Engagement ihrer Idole wie Peter Maffay, Emma Watson oder Christiano Ronaldo. Anschließend diskutierten sie wie sie in ihrem eigenen Lebensumfeld Hilfe leisten könnten. Die Schülerinnen und Schüler einigten sich auf die Organisation und Durchführung einer Tombola am Tag der offenen Tür der Wirtschaftsschule. Daraufhin begannen sie die Lose zu basteln, Plakate zu gestalten und Preise zu sammeln. Da nicht nur ältere oder eingeschränkte Menschen Hilfe benötigen, sondern auch ausgesetzte Tiere, entschied sich die Ethikklasse an den Tierschutzverein Deggendorf und Umgebung e.V. ihren Erlös von 450 Euro zu spenden. An dieser Stelle sei den Deggendorfer Geschäften gedankt, die für das Projekt großzügige Preise zur Verfügung stellten. Vertreterinnen vom Tierschutzverein freuten sich sehr über so viel soziales Engagement der Jugendlichen und nahmen den Spendenscheck dankend entgegen.

Zurück