Max, Moritz, Mathilda, Murphy

von Administrator

Dieses Katzenquartett ist noch sehr scheu und ängstlich. Die vier Kleinen benötigen Menschen, die sich ihnen ruhig nähern und sie langsam aus der Reserve locken. Unsere Katzenkinder werden nur mindestens zu zweit oder einzeln zu einem bereits vorhandenen Artgenossen vermittelt, damit auch immer ein Spielkamerad ín der Nähe ist.

Zurück